Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die vierte Spielzeit des Zürcher Mundartmusicals in Bern "Ewigi Liebi" ist ein Erfolg. Sie dauert bis 19. Juni, verkauft sind bereits 110'000 Karten. Die Veranstalter haben deshalb in der Bundeshauptstadt eine fünfte Spielzeit angekündigt.

Schon die Premiere in Bern am 4. November letzten Jahres wurde begeistert aufgenommen. Zuvor hatte das Musical in Zürich 450'000 Zuschauer angelockt.

Wegen des Erfolgs haben die Veranstalter in Bern eine fünfte Spielzeit angekündigt. Sie beginnt nach einer dreimonatigen Sommerpause am 22. September und dauert vorderhand bis Ende Dezember.

Bis dahin habe die Stadt Bern den Spielbetrieb in der provisorischen, 950-plätzigen Halle auf dem Areal der künftigen WankdorfCity bewilligt, teilte der Mediensprecher Christoph Rüdt am Dienstag mit.

Mit Ausnahme von Daniel Kandlbauer bleibt das Ensemble das gleiche. Nach zweieinhalb Jahren bei "Ewigi Liebi" sei für den Grindelwaldner Musiker Schluss, schrieb Rüdt.

"Ewigi Liebi" erzählt vom etwa 50-jährigen Paar Heidi und Dänu, dessen Liebe in den 70er Jahren einer Intrige des Trueber Dorfbösewichts zum Opfer gefallen ist. Eine Art Magier ermöglicht Heidi und Dänu eine Zeitreise in die Vergangenheit, in der sie die Gegenwart verändern können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS