Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die britische Schriftstellerin und Filmproduzentin J.K. Rowling posiert am 15. November 2016 in London anlässlich der Premiere des Films "Fantastic Beasts and Where To Find Them" (Archiv)

Keystone/EPA/HAYOUNG JEON

(sda-ats)

Wie in den USA und in Kanada hat der Film "Fantastic Beasts and Where to Find Them" in der Schweiz einen grandiosen Start hingelegt. Nahezu die Hälfte der Kinogänger vom Wochenende wollten diesen Film von David Yates sehen.

Für den Fantasy-Film, mit dem Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling eine fünfteilige Reihe startet, verkauften die Schweizer Kinos insgesamt rund 75'000 Eintrittskarten, fast vier Mal mehr als für die zweitplatzierten "Willkommen Bei Den Hartmanns" (Deutschschweiz), "Inferno" (Westschweiz) und "Trolls" (Tessin), die insgesamt gut 20'000 Menschen anlockten.

Die Spitzenreiter des vorletzten Wochenendes - "Jack Reacher: Never Go Back", "Inferno" und "Doctor Strange" - fielen in den drei Sprachregionen auf die Plätze 3, 2 und 4 zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS