Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Los Angeles - Das weithin sichtbare Wahrzeichen von Los Angeles, der berühmte Schriftzug "HOLLYWOOD" in den Hügeln am Rand der Millionenmetropole, hat vorübergehend einen neuen Namen.
Bis am Abend hatten Aktivisten mit Erlaubnis der Stadt bereits sechs der neun riesigen Buchstaben mit Planen bespannt. Am Ende sollte der Spruch "SAVE THE PEAK" zu lesen sein, teilten die Verantwortlichen vom Trust for Public Land, einer gemeinnützigen Stiftung für den Naturschutz, vorab mit.
Bis Dienstag müssten die Bewohner und Besucher der Stadt auf das gewohnte "HOLLYWOOD"-Logo verzichten, hiess es. Mit der Aktion "Rettet die Bergspitze" will der gemeinnützige Verband an Geldgeber appellieren, die fehlenden sechs Mio. Dollar zum Ankauf von 55 Hektar unbebauter Grünfläche hinter dem Schriftzug zu spenden.
Das Land unterhalb des "Cahuenga Peak", einem 555 Meter hohen Gipfel in den Santa Monica Bergen, war 2002 von einer Investorengruppe aufgekauft und vor zwei Jahren für 22 Mio. Dollar für eine Bebauung mit Luxusvillen auf den Markt gekommen. Ein Käufer fand sich allerdings noch nicht, der Preis ging hinunter.
Besorgte Anwohner, Stadträte und Naturschützer schlugen Alarm, aus Sorge, dass der Bau von Häusern den bisher freien Blick auf den "HOLLYWOOD"-Schriftzug verschandeln würde. Bis Mitte April haben sie nun Zeit die von der Maklerfirma geforderten zwölf Mio. Dollar zu besorgen, die Hälfte davon haben private Sponsoren bereits zugesagt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS