Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

International - Der frühere türkische Nationalcoach Fatih Terim (57) wird zum dritten Mal Trainer von Galatasaray Istanbul.
Der "Imperator" tritt bei den Rot-Gelben die Nachfolge von Bülent Ünder an, der im Verlauf dieser Saison für den entlassenen Gheorghe Hagi eingesprungen ist. Terim hatte "Gala" während seines ersten Engagements (1996 bis 2000) zum Gewinn der UEFA-Cup-Trophäe und zu vier Meistertiteln geführt. Galatasaray hat sehr enttäuschende Monate hinter sich. Der Traditions-Klub wird in der nächsten Saison nicht einmal im Europacup vertreten sein.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS