Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Agententhriller "Mission Impossible - Fallout" hat am Wochenende vom 2. bis 5. August 2018 am meisten Besucher in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)

Paramount Pictures

(sda-ats)

Nach seinem Kinostart am 2. August hat der Agententhriller "Mission Impossible - Fallout" mit Tom Cruise mühelos die Spitze der Deutsch- und Westschweizer Kinocharts erobert.

In seinem sechsten Einsatz als Geheimagent Ethan Hunt jagt Tom Cruise durch Berlin, Paris und London. In Kaschmir fliegt der Schauspieler sogar selbst einen Helikopter. Das Ergebnis ist der beste "Mission: Impossible"-Film seit dem Auftakt der Reihe vor 22 Jahren.

Da hatten die Konkurrenten keine Chance. Die Musikkomödie "Mamma Mia! Here We Go Again" erreichte in der Deutschschweiz noch Platz 2, in der Westschweiz reichte es ihr nur für Platz 3. Hier wurde sie auch noch vom Vampirstreifen "Hotel Transylvania 3: Monster Vacation" überholt.

Im Tessin blieben die Kinos praktisch leer. Der Spitzenreiter "Ocean's 8" lockte von Donnerstag bis Sonntag insgesamt ganze 44 Besucher an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS