Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erst kommende Woche läuft "Star Wars: The Force Awakens" in den USA an, doch vor einem Kino in Los Angeles stehen 130 Fans jetzt schon Schlange. Sie sammeln Geld für eine Kinderwohlfahrtsorganisation. Es ist das vierte Mal nach 1999, 2002 und 2005.

"Dies ist meine dritte Nacht hier", sagte Lecie Rompage der Deutschen Presse-Agentur. Die 35-jährige Kalifornierin campiert vor dem TLC Chinese Theatre. Karten für die erste Vorstellung am 17. Dezember habe sie schon, betont Rompage. Beim gemeinsamen Warten mit Gleichgesinnten gehe es vielmehr darum, die Kultreihe gebührend zu zelebrieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS