Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In New York werden Kinderträume Wirklichkeit, denn Lego stellt derzeit sein grösstes Modell am Times Square aus: einen 1:1 Nachbau des X-Wing-Fliegers aus den "Star Wars"-Filmen.

Er ist mit mehr als 13 Metern länger und breiter als ein Linienbus und mit 20 Tonnen so schwer wie vier Elefanten. Für das Zusammenbauen der über fünf Millionen Teile haben die 32 Baumeister mehr als vier Monate gebraucht.

Anlass für die Ausstellung am Times Square ist die Premiere der mit Lego-Figuren animierten Serie der "Yoda-Chroniken" auf dem US-Fernsehsender "Cartoon Network".

Von New York zieht der Flieger im Sommer ins Legoland in Kalifornien. Dort wird er für den Rest des Jahres stationiert sein.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS