Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schauspieler Henry Cavill posiert für die Fotografen anlässlich der Europa-Premiere des Films "Suicide Squad" in London (Archiv)

Keystone/AP Invision/JOEL RYAN

(sda-ats)

Das Kinogeschäft hat am letzten Wochenende unter der Hitze gelitten. Nur gerade 63'000 Eintrittskarten wurden schweizweit verkauft, 20'000 für "Suicide Squad". Das reichte der Comicverfilmung für Platz 1 in den Kinocharts der Deutschschweiz.

Hier konnte der Damon-Actionfilm "Jason Bourne" einen Rang gutmachen. Er belegt jetzt wieder den zweiten Platz. In der Westschweiz liegt Rawson Marshalls Spionage-Komödie "Central Intelligence" vorn, im Tessin der 3D-Film "Ice Age: Collision Coure".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS