Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die armenisch-amerikanische Rockband "System of a Down" ist nach mehrjähriger Schaffenspause wieder zurück im Geschäft und einer der Headliner des diesjährigen Greenfield Festivals in Interlaken.

Die Band um ihren charismatischen Sänger Serj Tankian gibt im Berner Oberland eines von nur zehn Konzerten weltweit, wie die Greenfield-Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Als weitere Headliner konnten die Veranstalter im Berner Oberland unter anderem Bands wie "Foo Fighters", "Disturbed", "Volbeat" oder "Apocalyptica" verpflichten. Mit "Young Gods" und "Favez" ist auch einheimisches Schaffen vertreten.

Das Greenfield Festival hat sich als Treffpunkt für Fans von härteren Klängen etabliert. Es ist jeweils eines der ersten grösseren Festivals des Sommers. Dieses Jahr startet es am Donnerstag, 9. Juni. In Vorjahren lockte das "Greenfield" jeweils weit über 20'000 Besucher nach Interlaken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS