Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NHL - Die New Jersey Devils gleichen im Playoff-Halbfinal der NHL gegen die New York Rangers zum 1:1 aus.
New Jersey setzte sich in der Nacht auf Donnerstag bei den Rangers 3:2 durch. Matchwinner war der kanadische Flügelstürmer David Clarkson. Er erzielte in der 43. Minute den entscheidenden Treffer.
Die nächsten beiden Partien am Samstag und Montag finden jeweils im Stadion der Devils statt. Für die topgesetzten Rangers ist die Drucksituation in den laufenden Playoffs nichts Neues. Auch in den vorhergegangenen zwei Runden gegen Ottawa und Washington führte die Mannschaft nie mit zwei Siegen Vorsprung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS