Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

10'000 Besucherinnen und Besucher haben am Samstag die Eröffnung des neuen Standorts der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) auf dem Toni-Areal gefeiert. Neben künstlerischen Darbietungen gab es fünf Quartierfeste und spontane Aktionen von Studierenden.

Beim Eröffnungsfest der Creative City seien Mitmachformate besonders gut angekommen, teilte die ZHdK am Sonntag mit. Unter anderem gab es Karaoke mit Liveband, verschiedene Fotoshootings und eine audioreaktive Installation. Auf den fünf Quartierfesten sei bis zwei Uhr nachts getanzt worden, inklusive einer Zusatzstunde dank der Umstellung auf Winterzeit.

Mit diesem letzten Grossanlass zur Eröffnung des ZHdK-Campus' ist der Spass für die Öffentlichkeit nicht vorbei: Jährlich verspricht die Hochschule rund 600 öffentliche Veranstaltungen, auf denen Kunst und Design im Toni-Areal erlebt werden können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS