Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Russell Westbrook wird in der Nacht auf Mittwoch zum vierten NBA-Spieler mit 100 Triple-Doubles. Den Meilenstein erreicht der Guard der Oklahoma City Thunder beim 119:107-Sieg in Atlanta.

Westbrook steuerte zum vierten Erfolg der Thunder in Serie 32 Punkte, 12 Rebounds und 12 Assists bei. Vor dem 29-jährigen Kalifornier, der für das Erreichen der historischen Marke 736 Partien brauchte, hatten es nur Oscar Robertson (181), Magic Johnson (138) und Jason Kidd (107) geschafft, 100 Mal in drei Statistiken zweistellige Werte zu erzielen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS