Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Dem Basler Alex Wilson gelingt beim Meeting in Bulle ein Coup. Völlig überraschend senkt der 22-Jährige den Schweizer Rekord über 100 m auf 10,12 Sekunden.
Wilson nutzte die ausgezeichneten äusseren Bedingungen mit einem Rückenwind von 1,8 m/s vorzüglich. Er unterbot die bisherige Bestmarke von Dave Dollé aus dem Jahr 1995 um vier Hundertstelsekunden.
Der gebürtige Jamaikaner, der 2010 den roten Pass erhalten hatte, erfüllte mit dieser Leistung die A-Limite für die WM in Moskau von Mitte August. Wenig später durchmass Wilson die 200 m in 20,60 Sekunden und schaffte somit auch über die halbe Bahnrunde die Vorgabe für den Saisonhöhepunkt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS