Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

14 Verletzte bei Zugunglück in Kalifornien

Bei einem Zugunglück im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien sind am Montag 14 Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, entgleiste in der Ortschaft Sunol ein Pendlerzug, ein Waggon stürzte in einen kleinen Fluss.

Zehn Menschen seien leicht verletzt worden, vier weitere schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Laut Medienberichten waren in dem Zug insgesamt 214 Menschen unterwegs. Sie seien alle geborgen worden. Die Unglücksursache war demnach ein umgestürzter Baum auf den Gleisen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.