Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 15-jähriger Jugendlicher hat in der Nacht auf Freitag im solothurnischen Büsserach das Auto seiner Mutter zu Schrott gefahren. Der Türke prallte auf der Strolchenfahrt mit seiner Freundin auf dem Beifahrersitz in einen Baumstrunk. Das Auto ging in Flammen auf.

Die Freundin erlitt leichte Verletzungen, während der Fahrer unverletzt blieb, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um das brennende Auto zu löschen.

Der im Kanton Solothurn wohnhafte Jugendliche wird bei der Jugendanwaltschaft angezeigt. Er hatte seiner Mutter die Autoschlüssel gestohlen und setzte sich hinter das Steuer.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS