Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Zürich wahrt im 13. Heimspiel nach dem Abstieg in die Challenge League seine Ungeschlagenheit. Der Leader bezwang das unter Murat Yakin erstarkte Schaffhausen 2:1.

Schaffhausen kassierte im Letzigrund im achten Auftritt unter Yakin erst die zweite Niederlage. Vor dem Duell zwischen den befreundeten Coaches Uli Forte und Murat Yakin hatte der FCS in der Rückrunde mehr Punkte geholt als der Absteiger aus der Super League.

Zürich glich in der Punkte-Bilanz von 2017 zum 14:14 aus, weil es in beiden Halbzeiten frühe Tore erzielte: in der ersten durch Roberto Rodriguez (8.) und mit gütiger Unterstützung nach einem völlig missglückten Auskick des Schaffhauser Keepers Ilija Kovacic, in der zweiten durch Moussa Koné (46.). In der Folge verwaltete der FCZ den Vorsprung noch souveräner als vor der Pause.

Mit Wohlen - Le Mont und Winterthur - Wil standen zudem zwei Partien im Programm, in denen die schwächsten Teams der Jahreswertung aufeinandertrafen. Addiert gewannen die vier Mannschaften 2017 nur drei von 30 Spielen. Das 1:1 zwischen Schlusslicht Winterthur und dem seit Wochen taumelnden FC Wil hilft keinem weiter, ebenso wenig das 0:0 zwischen dem Vorletzten Wohlen und dem fünftklassierten Le Mont.

Zürich - Schaffhausen 2:1 (1:0). - 8885 Zuschauer. - SR Amhof. - Tore: 8. Rodriguez 1:0. 46. Koné 2:0. 90. Lang 2:1.

Winterthur - Wil 1:1 (0:1). - 3100 Zuschauer. - SR Gut. - Tore: 10. Fazli 0:1. 62. Radice 1:1. - Bemerkung: 68. Lattenschuss von Scholz (Wil).

Wohlen - Le Mont 0:0. - 578 Zuschauer. - SR Schnyder. - Bemerkung: 58. Tor von Pimenta (Le Mont) wegen Offsides aberkannt.

Rangliste: 1. Zürich 25/62 (63:17). 2. Neuchâtel Xamax FCS 25/52 (44:25). 3. Servette 25/46 (40:32). 4. Aarau 24/36 (39:39). 5. Le Mont 26/30 (21:30). 6. Wil 26/28 (27:36). 7. Schaffhausen 26/27 (38:50). 8. Chiasso 25/25 (29:36). 9. Wohlen 26/24 (28:47). 10. Winterthur 26/23 (25:42).

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS