Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein starker Granit Xhaka gewinnt mit Arsenal den englischen Cup. Im Final im Wembley setzen sich die Londoner im Derby gegen Meister Chelsea 2:1 durch.

Für die Entscheidung in einem hochklassigen Final sorgte Aaron Ramsey in der 79. Minute. Der Mittelfeldspieler aus Wales traf mit dem Kopf aus wenigen Metern nach einer Flanke von Olivier Giroud. Ramsey machte mit diesem Tor Arsenal zum Rekord-Cupsieger. Die Londoner gewannen die Trophäe zum 13. Mal und zum dritten Mal in den letzten vier Saisons.

Während es für den Schweizer Granit Xhaka gleich in der ersten Saison mit dem ersten Titel klappte, wurde sein Trainer Arsène Wenger sogar zum Rekordmann. Unter der Führung des Elsässers (seit 1996) wurde Arsenal nun schon zum siebten Mal Cupsieger. Der Triumph gegen den Stadtrivalen ist für die Nord-Londoner ein schönes Trostpflaster für die schlechteste Saison in der Premier League seit 21 Jahren.

Der Sieg Arsenals war verdient. Das Team von Wenger, mit einem starken und nahezu fehlerfreien Granit Xhaka im zentralen Mittelfeld, dominierte die erste Halbzeit nach der umstrittenen frühen Führung durch Alexis Sanchez (4./nach einem Hands) klar und geriet in der Schlussphase in Überzahl nicht mehr in Gefahr, den Erfolg noch zu verspielen.

Chelsea kam erst nach der Pause besser ins Spiel und trotz Unterzahl sogar noch zum Ausgleich. Nachdem Mittelfeldspieler Moses nach einer Schwalbe die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (68.), traf Diego Costa mit einem abgefälschten Schuss zum Ausgleich (76.). Weil fast im Gegenzug Arsenal das Siegestor erzielte, verpasste Chelseas Meistertrainer Antonio Conte, was seinem Landsmann Carlo Ancelotti 2009/10 in dessen erster Saison bei den "Blues" gelungen war: das Double.

Arsenal - Chelsea 2:1 (1:0). - Wembley, London. - 89'472 Zuschauer. - Tore: 4. Alexis Sanchez 1:0. 76. Costa 1:1. 79. Ramsey 2:1. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka (81. verwarnt wegen Foul). 19. Kopfball von Welbeck (Arsenal) an den Pfosten. 87. Pfostenschuss Özil (Arsenal). 68. Gelb-Rote Karte gegen Moses (Chelsea/Schwalbe).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS