Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Swiss Harley Days haben am Wochenende rund 20'000 Biker und bis zu 60'000 Besucherinnen und Besucher an die Seepromenade in Lugano gelockt. Auf dem Programm standen neben Ausstellungen der legendären Motorräder eine Parade und Konzerte.

Die Besucher der Swiss Harley Days feierten unter anderem auch das 110-jährige Jubiläum des amerikanischen Unternehmens Harley-Davidson.

Im Zentrum des dreitägigen Festes stand das gemeinsame Er- und Ausleben der Leidenschaft für die Motorräder. Kaum eine andere Marke verfüge über eine so starke Community, teilten die Veranstalter am Sonntag mit.

Einer der Höhepunkte war am Samstagnachmittag die grösste Harley-Parade der Schweiz: Angeführt vom Ticino Chapter der Harley Owners Group folgte während einer Stunde ein über zehn Kilometer langer Konvoi von Lugano nach Vico Morcote und via Melide zurück nach Lugano.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS