Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 22-jähriger Autolenker ist in der Nacht auf Heiligabend bei Ormalingen von der Strasse abgekommen und im Gestrüpp eines Bachbetts gelandet. Er blieb unverletzt, stieg aus und ging nach Hause, um zu schlafen.

Sein Fahrzeug wurde erst am Morgen entdeckt, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Es wurde durch die Feuerwehr und ein Abschleppunternehmen geborgen. Der Schweizer Lenker musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Abklärungen zum genauen Unfallhergang sind im Gang.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS