Ein 22-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen auf dem Europaplatz vor dem KKL in Luzern mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Wer auf ihn eingestochen hat, ist nicht klar.

Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Das Opfer habe Einstiche im Bauch und im Thorax sowie Prellungen und Schürfungen erlitten. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Die mutmassliche Tatwaffe habe man bei einem Landungssteg am Europaplatz sichergestellt. Der Tathergang sowie die Täterschaft seien bis anhin unbekannt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Ihre Meinung zählt} Nehmen Sie an unserer kurzen Befragung teil!

Ihre Meinung zählt

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.