Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stephan Eicher (l) singt am 1. August am Festival Rock Oz'Arènes in Avenches VD zusammen mit Heidi Happy (r) (Archiv)

Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

(sda-ats)

Musikprominenz hat 40'000 Besucherinnen und Besucher ans 25. Festival Rock Oz'Arènes in Avenches VD gelockt. Ein Grosserfolg war insbesondere das Konzert am 1. August.

Im Rampenlicht stand Stephan Eicher, der das Publikum mit einem gänzlich neuen, extra für diesen Abend inszenierten Auftritt in seinen Bann zog. Mit dabei waren eine gigantische Brassband sowie die Singer-Songwriterin Heidi Happy und die Rapperin Steff la Cheffe.

Der Abend, an dem zudem der Lausanner Sänger Bastian Baker mit Begleitung von zehn Alphörnern die Landeshymne interpretierte, sei voller magischer Momente gewesen, schrieben die Organisatoren am Sonntag in ihrer Medienmitteilung.

Letztes Jahr verzeichnete das Festival 45'000 Besucherinnen und Besucher. Die diesjährige Bilanz sei deshalb etwas enttäuschend, vor allem weil kein einziger Abend ausverkauft war. Aber das Fest sei gleichwohl schön gewesen, so die Organisatoren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS