Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brandgefährlich: Christbaum in Flammen richtet in Deutschland hohen Schaden an. (Symbolbild)

KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

(sda-ats)

Ein brennender Christbaum hat ein deutsches Einfamilienhaus in Flammen gesetzt und Schäden in sechsstelliger Höhe verursacht. Der Baum geriet am Sonntagabend in Baden-Württemberg durch eine Kerze in Brand, wie die Polizei mitteilte.

Weil es der Bewohnerin des Hauses nicht gelang, die Flammen zu löschen, griff das Feuer auf das Wohnhaus sowie eine angrenzende Gärtnerei über. Die Feuerwehr musste mit einem Grossaufgebot anrücken.

Die 75-jährige Frau, die alleine im Gebäude war, rettete sich selbst ins Freie und musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Spital. Der Sachschaden beträgt etwa 250'000 Euro.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS