Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

An der Fantasy Basel werden an diesem Wochenende unter anderem auch die "Wonder Woman"-Orikinalkostümer präsentiert.

Bild: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

(sda-ats)

Die Fantasy Basel öffnet am Samstag zum dritten Mal ihre Tore. Zum Festival für Film-, Game-, Comic-, Cosplay- und Mangafans erwarten die Veranstalter bis und mit Montag rund 30'000 Besucherinnen und Besucher.

Austragungsort ist die Messe Basel, wo in drei Hallen in einer eigentlichen Traumwelt eine Fläche von über 50'000 Quadratmetern bespielt wird. Die 2015 erstmals durchgeführte Fantasy Basel gehört bereits zu den grössten Events ihrer Art in der deutschsprachigen Schweiz.

Zu den Highlights zählen die Veranstalter die Auftritte diverser Stargäste aus Film, TV und Gaming. Für Aufsehen sorgen jeweils auch jene verkleideten Besucherinnen und Besucher, die als Cosplayer Figuren aus Filmen oder Spielen darstellen. Sie messen sich in einem Wettbewerb und sorgen auch ausserhalb des Messeareals für Aufsehen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS