Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 31-jähriger Mann ist am Freitagabend bei einem Crash in einer Indoor-Kartbahn in bernischen Roggwil ums Leben gekommen. (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Ein 31-jähriger Mann ist am Freitagabend auf einer Indoor-Kartbahn im bernischen Roggwil so heftig mit einer Bande kollidiert, dass er sich tödliche Verletzungen zugezogen hat. Die Behörden nahem Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

Gemäss einer gemeinsamen Mitteilung der Kantonspolizei Bern und der Regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau vom Samstag war der Mann in einer Linkskurve mit der Bande kollidiert. Nach ersten Rettungsmassnahmen vor Ort wurde er von einer Ambulanz ins Spital gebracht. Dort verstarb er kurze Zeit später.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS