Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 48-jähriger Mann hat seine 39-jährige Freundin in Genf erschlagen. Der Rumäne, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde der Staatsanwaltschaft übergeben, wie die Genfer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Der Mann sei am späten Sonntagmorgen bei der Polizei erschienen und habe ausgesagt, seine Freundin mit Schlägen umgebracht zu haben. Die Polizei begab sich zu der angegebenen Adresse und stiess dort auf die Leiche der 39-jährigen Schweizerin. Die genauen Umstände der Tat waren zunächst noch unklar.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS