Navigation

63-jährige Niederländerin bringt Kind zur Welt

Dieser Inhalt wurde am 21. März 2011 - 21:49 publiziert
(Keystone-SDA)

Im Alter von 63 Jahren hat eine Niederländerin ein Kind zur Welt gebracht. Die kleine Meagan sei am Montag in einem Spital in Leeuwarden per Kaiserschnitt zur Welt gekommen, teilte die Klinik mit.

Mutter Tineke Geessink und ihrem Neugeborenem gehe es gut. Geessink ist damit die bislang älteste Frau in den Niederlanden, die ein Kind geboren hat. Die 63-Jährige aus Harlingen hatte sich mit einer Samenspende aus Italien befruchten lassen.

Geessink erklärte den Angaben zufolge, sie kenne die Konsequenzen dieser späten Geburt. Ihr "Kindheitstraum" sei aber einfach "zu stark" gewesen.

Im Dezember 2006 hatte eine 67-Jährige Spanierin als älteste Spätgebärende der Welt Zwillinge zur Welt gebracht. Die Frau starb im Juli 2009 an Krebs.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen