Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einer Auffahrkollision auf der A1 in Weiningen ZH ist in der Nacht auf Dienstag ein 69-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er war bei der Verzweigung Limmattal ungebremst gegen den vor ihm fahrenden Lastwagen geprallt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Danach habe der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei in die Leitplanke geschleudert worden. Er erlag noch auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 39-jährige Chauffeur des Lastwagens blieb unverletzt. Die Autobahn A1 Richtung Zürich musste für rund vier Stunden gesperrt werden.

SDA-ATS