Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brennendes Auto und fünf Verletzte: 72-jähriger Lenker gerät bei Bennau SZ auf die Gegenfahrbahn.

Kantonspolizei Schwyz

(sda-ats)

Gleich zwei Fahrzeuge hat ein Autolenker auf der Kantonsstrasse zwischen Biberbrugg und Einsiedeln SZ am Dienstagmittag gerammt. Er war mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Fünf Personen wurden verletzt.

Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der 72-jährige Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen. In der Folge prallte er frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen. Das Auto des Unfallverursachers begann zu brennen. Das Feuer konnte von der Polizeipatrouille niedergehalten und von der Feuerwehr gelöscht werden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Der Unfallverursacher wurde von der Rega mit unbestimmten Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen. Der 39-jährige Beifahrer des Lieferwagens erlitt schwere Verletzungen und wurde in Spitalpflege gebracht. Der 23-jährige Lenker des Lieferwagens sowie der entgegenkommende 67-jährige PW-Lenker und dessen 54-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS