Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schwer verletzt: In Herblingen hat eine 78-jährige Autofahrerin zwei Fussgänger angefahren.

Google Maps

(sda-ats)

Eine 78-jährige Autolenkerin hat am Donnerstagnachmittag in Herblingen SH auf einem Trottoir zwei Fussgänger angefahren. Beide wurden zur Seite geschleudert und mittelschwer bis schwer verletzt.

Weshalb die Fahrerin nach dem Abbiegen auf das Trottoir fuhr, war gemäss Mitteilung der Schaffhauser Polizei zunächst unklar. Die beiden Fussgänger waren auf dem Gehweg in Richtung Einkaufszentrum unterwegs, als sie von hinten vom Wagen der 78-Jährigen erfasst wurden. Beide wurden ins Spital gebracht.

Nach der Kollision fuhr die Lenkerin noch ein paar Meter weiter. Dann hielt sie an und fuhr rückwärts zur Unfallstelle zurück. Dabei rammte sie das Auto eines Mannes, der angehalten hatte, um Hilfe zu leisten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS