Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Aarau kommt im letzten Spiel der Challenge-League-Vorrunde zum ersten Sieg unter Marco Schällibaum. Der Absteiger setzt sich gegen Le Mont 2:1 durch, wird aber gleichwohl im letzten Rang überwintern.

Aus den ersten fünf Partien unter Schällibaum hatten für Aarau nur zwei Punkte resultiert. Gegen Le Mont kam der Letzte der letzten Super-League-Saison und Letzte der aktuellen Challenge-League-Saison zum ersten Sieg seit dem 2:0 gegen Schaffhausen am 26. September. Die beiden Treffer erzielte Aarau in den letzten fünf Minuten vor der Pause. Bei Mart Lieders 1:0 (40.) liess Le Monts Goalie Maxime Brenet den Ball unter dem Bauch durchkullern, das sehenswerte 2:1 durch Carlinhos in der Nachspielzeit war dann unhaltbar.

Bei Winterthurs 1:0-Erfolg gegen Biel sorgte wie am letzten Wochenende Claudio Holenstein für entscheidende Impulse. Beim 3:1 gegen Chiasso hatte der Ostschweizer 20 Sekunden nach seiner Einwechslung das 1:1 erzielt. Ungefähr gleich lange brauchte Holenstein am Samstag, um wiederum als treffsicherer "Joker" in Erscheinung zu treten. Mit seiner ersten Ballberührung in der 69. Minute gelang Holenstein das Siegtor.

Aarau - Le Mont 2:1 (2:1). - 2750 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 40. Lieder 1:0. 42. Mustafi 1:1. 45. Carlinhos 2:1.

Winterthur - Biel 1:0 (0:0). - 1900 Zuschauer. - SR Ovcharov. - Tor: 69. Holenstein 1:0. - Bemerkungen: 56. Pfostenschuss von Araz (Winterthur). 60. Pfostenschuss von Cicek (Winterthur). 90. Gelb-Rote Karte gegen Araz (Foul).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 17/33 (34:22). 2. Wil 17/30 (31:23). 3. Winterthur 18/25 (22:22). 4. Neuchâtel Xamax 17/23 (22:25). 5. Le Mont 17/22 (23:23). 6. Wohlen 17/21 (20:24). 7. Schaffhausen 17/21 (19:24). 8. Biel 17/20 (29:29). 9. Chiasso 17/20 (23:25). 10. Aarau 18/18 (16:22).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS