Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Defensivspieler Kim Jaggy (30) wechselt per sofort leihweise bis zum Ende der laufenden Saison vom Challenge-League-Klub Wil zum Super-League-Aufsteiger Aarau.
Im Gegenzug wird der tschechische Verteidiger Jiri Koubsky (30) bis zum Saisonende nach Wil ausgeliehen.
Linksfüsser Jaggy kehrt somit zu seinem ehemaligen Ausbildungsverein zurück. Der schweizerisch-haitianische Doppelbürger war bereits zwischen 1997 und 1999 in der Aarauer Nachwuchsabteilung engagiert.
Auf internationaler Ebene durchlief Jaggy sämtliche Schweizer Juniorenauswahlen, debütierte aber vor zwei Jahren in der A-Nationalmannschaft von Haiti. Erst Anfang Woche war er noch am "Gold Cup" der CONCACAF-Verbände (Nord-/Mittelamerika sowie Karibikstaaten) in den USA engagiert. Dabei kam Jaggy sowohl beim 2:0-Erfolg über Trinidad & Tobago als auch bei der 0:1-Niederlage gegen El Salvador über 90 Minuten zum Einsatz.
Der an Wil abgegebene Koubsky war erst Anfang Jahr zu Aarau gestossen. In der Rückrunde absolvierte er 16 Einsätze (1 Tor).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS