Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Adelboden zum dritten Mal Schweizer Meister

Die Curler des CC Adelboden um Skip Marc Pfister sichern sich in Flims den Schweizer Meistertitel der Männer mit einem 7:5-Sieg im Final gegen Bern Zähringer.

Adelboden wird Anfang April die Schweiz an der Weltmeisterschaft in Las Vegas vertreten.

Das vom früheren Junioren-Weltmeister Yannick Schwaller angeführte Team Bern Zähringer verlor den Final primär wegen zwei schlechter Ends früh im Match. Die Stadtberner musste dem Gegner im 2. End ein Dreierhaus zugestehen und gleich darauf einen gestohlenen Stein, der zum 1:4 führte. In der Folge kontrollierten die Oberländer den Match.

Adelboden war Europameister 2012 und EM-Dritter 2014. In jenen Jahren spielte das Team noch in anderer Besetzung unter Skip Sven Michel. Die Emmentaler Brüder Marc und Enrico Pfister, die bei den Adelbodnern die Positionen 4 und 3 einnehmen, wurden ihrerseits 2015 mit Bern Schweizer Meister. Danach wechselten sie zu Adelboden.

Am Samstag ab 15 Uhr findet in Flims der Final der Frauen zwischen den früheren Weltmeister-Teams Baden Regio (Alina Pätz) und Flims (Binia Feltscher) statt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.