Alle News in Kürze

Mit zwei Siegen am Dienstag kämpft sich Adelboden um Skip Marc Pfister an den Schweizer Curlingmeisterschaften in Flims zurückgekämpft. Die Chancen auf die Teilnahme an den Playoffs steigen.

Wohl in rechten Moment konnten die Titelverteidiger des CC Adelboden, nebst Genf die Favoriten auf den Meistertitel und die WM-Teilnahme, ihre Leistungen auf ein höheres Niveau heben. Sie besiegten am Dienstag sowohl die Grasshoppers (Florian Meister) als auch die letztplatzierten Dübendorfer (Felix Attinger).

Im Restpensum wartet noch der Schlagermatch gegen den Erzrivalen Genf (Peter De Cruz) auf die Adelbodner. Aber selbst bei einer Niederlage könnten sie weiter hoffen.

Als erstes Team haben sich die Frauen von Baden Regio um Skip Alina Pätz, die Weltmeisterinnen von 2015, die Teilnahme an den Playoffs gesichert. Sie gewannen die ersten sieben von zehn Spielen der doppelten Round Robin allesamt.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze