In einem Einfamilienhaus in Biel-Benken BL ist am Dienstagabend ein vergessener Adventskranz in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohnerin hatte am Nachmittag das Haus verlassen und vergessen, die brennenden Kerzen des Adventskranzes auf dem Esstisch zu löschen, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte. Als die Frau gegen 19 Uhr nach Hause kam, entdeckte sie die Flammen im Wohnzimmer. Die Feuerwehr löschte den Brand. Aufgrund von Rauchschäden ist das Haus derzeit nicht bewohnbar.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.