Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Angesichts der Proteste im Bankensektor bleibt der Handel an der ägyptischen Aktienbörse weiter ausgesetzt. Einer Börsenmitteilung vom Montag zufolge wird der Marktplatz nicht wie geplant am 16. Februar wieder eröffnet, sondern frühestens am kommenden Sonntag.

Die ägyptische Börse hatte den Handel bereits Ende Januar eingestellt, nachdem der Leitindex innerhalb von zwei Handelstagen um 17 Prozent eingebrochen war. Nach dem Ende der Massenproteste streiken Tausende Beamte für bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld, darunter auch Beschäftigte von staatlichen Banken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS