Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Ältester Häftling Indiens mit 108 Jahren aus Gefängnis entlassen

Im Alter von 108 Jahren ist der älteste Strafgefangene Indiens aus dem Gefängnis entlassen worden. Ein Gericht im Bundesstaat Uttar Pradesh verfügte nach Behördenangaben vom Samstag die Freilassung des wegen Mordes einsitzenden Hindu-Priesters Brij Bihari Pandey.

Die Strafvollzugsbehörde hatte seine Freilassung beantragt, weil es immer schwieriger wurde, den Greis im Gefängnis angemessen zu betreuen. Pandey sei "aus humanitären Gründen" freigekommen, sagte S.K. Sharma, der Chef der Gefängnisverwaltung von Gorakhpur.

Der Hindu-Priester war im Alter von 84 Jahren gemeinsam mit 15 weiteren Angeklagten wegen vierfachen Mordes im Streit um ein Hindu-Heiligtum verurteilt worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.