Navigation

Ajoie bewahrt seine weisse Weste

Dieser Inhalt wurde am 06. November 2020 - 22:14 publiziert
(Keystone-SDA)

Ajoie wahrt in der Swiss League mit einem 7:2-Sieg in Winterthur seine weisse Weste.

Die Jurassier haben in sechs Spielen noch nie verloren. Nach dem ersten Drittel führte Ajoie bereits vorentscheidend 3:0, am Ende durfte sich Jonathan Hazén über einen Hattrick freuen.

Noch vier Punkte - aber auch vier Spiele - mehr als Ajoie hat der EHC Kloten. Der Aufstiegsfavorit gewann gegen Sierre unter anderem dank zwei Treffern des schwedischen Stürmers Robin Figren 6:4. Kloten rückte damit bis auf einen Zähler an Leader Thurgau heran, das nochmals eine Partie mehr bestritten hat.

Resultate und Rangliste:

Resultate: Kloten - Sierre 6:4 (2:1, 2:2, 2:1). Winterthur - Ajoie 2:7 (0:3, 2:1, 0:3).

Rangliste: 1. Thurgau 11/21. 2. Kloten 10/20. 3. Ajoie 6/16. 4. La Chaux-de-Fonds 9/14. 5. Biasca Ticino Rockets 11/14. 6. Sierre 8/13. 7. Olten 8/11. 8. GCK Lions 8/11. 9. Winterthur 9/11. 10. Langenthal 6/9. 11. Visp 7/8. 12. EVZ Academy 11/8.

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.