Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Die Schweiz darf bereits am zweiten Tag der WM in Pietermaritzburg (SA) über eine Goldmedaille jubeln. Alessandra Keller gewann das Cross-Country-Rennen der Juniorinnen.
Die 17-jährige Nidwaldnerin, die im Juni an den Heim-Europameisterschaften in Bern schon Bronze geholt hatte, setzte sich vor der Italienerin Emilie Collomb und der Deutschen Sarah Bauer durch.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS