Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schwede Alexander Noren ist auf seine Weise der beste Golfprofi 2016. Als Einziger gewinnt er auf den grossen Tours in Europa oder den USA vier Turniere. Den jüngsten Coup landet er in Südafrika.

An dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Turnier des europäischen Saisonfinales in Sun City distanzierte der aus Stockholm kommende und in Monaco ansässige 34-jährige Profi die Konkurrenz um sechs und mehr Schläge. Den klaren Erfolg erspielte er sich dank der formidablen Schlussrunde von 63 Schlägen (9 unter Par).

Zwei seiner mittlerweile acht Siege im europäischen Circuit errang Noren am Omega European Masters in Crans-Montana, nämlich 2009 und Anfang September dieses Jahres.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS