Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lausanne-Sport verpflichtet den algerischen Internationalen Djamel Mesbah (32).

Der Linksverteidiger kommt vom Serie-A-Klub Crotone, für den er in der der letzten Saison acht Mal in der Startformation stand.

Mesbah, der auch den französischen Pass besitzt, lancierte seine Profi-Karriere bei Servette und war 2005 Meister mit Basel. Aarau und Luzern waren Mesbahs weitere Stationen in der Super League, ehe er nach Italien wechselte. Dort stand er unter anderem auch bei Milan (2012/2013) unter Vertrag.

SDA-ATS