Navigation

Als Clowns verkleidete Jugendliche greifen Passanten an

Dieser Inhalt wurde am 22. November 2014 - 15:53 publiziert
(Keystone-SDA)

Drei mit Clown-Masken verkleidete Jugendliche haben am Freitagabend einen Passanten in Frauenfeld angegriffen. Der Mann alarmierte die Polizei, die bei den Jugendlichen eine Kettensäge, zwei Schlagstöcke, ein Messer und einen Pfefferspray sicherstellte.

Die Jugendlichen verletzten den 18-jährigen Passanten beim Angriff mit einem Schlagstock am Oberarm, wie die Kantonspolizei Thurgau am Samstag mitteilte. Das Motiv der Jugendlichen sei noch nicht restlos geklärt und sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die drei Schweizer Jugendlichen zwischen 16 und 17 Jahren wurden nach der Befragung den Eltern übergeben. Sie werden bei der Jugendanwaltschaft Thurgau angezeigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?