Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der kanadisch-schweizerische Doppelbürger Jan Alston (46) bleibt fünf weitere Jahre Sportdirektor beim HC Lausanne.

Laut der Zeitung "24 heures" einigten sich die Waadtländer über einen entsprechenden Vertrag bis 2021 mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Alston war 2010 von den ZSC Lions zu Lausanne gewechselt und zunächst noch als Spieler und gleichzeitig Trainer-Assistent aktiv. Seit 2011 ist der Sportdirektor von Lausanne. Seither schafften die Waadtländer den NLA-Aufstieg (2013) und erreichten dann auf Anhieb zweimal in Folge die Playoffs.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS