Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wechsel im Präsidium der Schweizer Denkfabrik Avenir Suisse: Per Ende März 2014 wird Andreas Schmid die Nachfolge von Rolf Soiron antreten. Dessen Amtszeit läuft nach sechs Jahren statutengemäss aus. Die Wahl Schmids fiel heute einstimmig.

Dies teilte der Stiftungsrat von Avenir Suisse mit. Bis am 27. März 2014 werde sich Soiron wie bisher um die Belange der Denkfabrik kümmern. Dies werde seinem designierten Nachfolger die Möglichkeit geben, sich mit der Aufgabe vertraut zu machen.

Schmid engagiere sich schon seit vielen Jahren für Avenir Suisse, hiess es weiter. Seit 2010 präsidiert er die Förderstiftung der Denkfabrik.

SDA-ATS