Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Andri Ragettli ist in Topform

Der Schweizer Andri Ragettli präsentiert sich einen Monat vor den Olympischen Spielen in Topform. Der 19-jährige Bündner feiert in Aspen (USA) seinen dritten Weltcup-Sieg im Slopestyle.

Im zweitletzten Weltcup vor der Olympia-Qualifikation im Phoenix Snow Park von Pyeongchang setzte sich Ragettli knapp durch. Er hatte der Konkurrenz im ersten von zwei Durchgängen mit 95 Punkten eine Marke vorgelegt, an der sie sich die Zähne ausbiss. Der Gesamtweltcup-Sieger der Saison 2015/16 blieb am Ende um 0,4 respektive 0,8 Zähler vor den Norwegern Ferdinand Dahl und Oystein Braaten. Fabian Bösch verpasste das Podest um knapp drei Punkte.

Im Wettkampf der Frauen schafften es mit Giulia Tanno als Vierte und Sarah Höfflin als Fünfte zwei Schweizerinnen in den Final der Top 8. Das Duo blieb um fünf Punkte und mehr hinter einer Podestklassierung zurück.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.