Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sven Andrighetto geht bei seinem ersten Saisoneinsatz in der NHL als Sieger vom Eis. Mit Montreal gewinnt er gegen die New York Islanders zuhause 4:2.

In seinem 13. Spiel für die Canadiens stand Andrighetto während zehneinhalb Minuten auf dem Eis; dabei liess sich der 22-jährige Zürcher einen Torschuss notieren.

Drei der vier Treffer erzielte Montreal im Powerplay, das 2:1 durch den Tschechen Tomas Fleischmann war ein Shorthander. Für den NHL-Rekordchampion war es der zweite Erfolg gegen die Islanders innert 48 Stunden und der dritte in diesem Monat.

Als Verlierer den Rink verlassen mussten die drei Schweizer in Diensten von Vancouver. Sven Bärtschi, Luca Sbisa und Yannick Weber unterlagen mit den Canucks den New Jersey Devils in der heimischen Arena 2:3.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS