Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Angelina Jolie ist zur Sondergesandten des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR ernannt worden. Die Schauspielerin werde sich vorrangig um Flüchtlingskrisen in Ländern wie Afghanistan und Somalia kümmern, erklärte UNHCR-Sprecher Adrian Edwards am Dienstag in Genf.

Jolie war bisher Botschafterin des guten Willens der UNO-Organisation. Mit der Beförderung zur Sondergesandten werde die langjährige Arbeit der 36-Jährigen für das UNHCR gewürdigt, erklärte Edwards.

SDA-ATS