Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beweismittel aufgegessen: Ein Lastwagenfahrer hat in Deutschland bei einer Polizeikontrolle zwei seiner Tachoscheiben zerknüllt und verschluckt. Aus Angst vor den Ermittlern stopfte er sich die bierdeckelgrossen Pappstücke in den Mund.

Auch das Bordbuch versuchte der 49-Jährige am Mittwoch den Kontrolleuren in Saarbrücken zu entreissen. Er bedrohte, beleidigte und schlug die Beamten an der deutsch-französischen Grenze, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

Auf den Tachoscheiben sind unter anderem Pausenzeiten und Geschwindigkeiten notiert. Die Ermittler beschlagnahmten die restlichen Scheiben und zeigten den Lastwagenfahrer an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS