Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Auf der Baustelle des neuen Steinbach-Viadukts in Euthal über dem Sihlsee ist am Donnerstagmorgen eine Plattform samt Baugerüst eingestürzt und hat vier Arbeiter in die Tiefe gerissen. Einer davon kam ums Leben. Die drei anderen Männer wurden leicht verletzt ins Spital gebracht.

Die Rollplattform kippte aus noch ungeklärten Gründen und stürzte rund sechs Meter in die Tiefe in den Sihlsee. Ein Arbeiter, der auf der Brücke tätig war, wurde von der Plattform gegen eine Abschrankung gedrückt und in die Tiefe gerissen, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Der 51-Jährige wurde nach dem Absturz von Kollegen aus dem Wasser geholt. Er starb trotz Reanimation durch die Arbeitskollegen und den Rettungsdienst noch an der Unfallstelle. Weshalb das Gerüst umkippte, wird nun von der Polizei untersucht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS