Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Das Testspiel Argentinien - Portugal vom 9. Februar wurde vom Londoner Emirates Stadium nach Genf verlegt.
Der argentinische Verband (AFA) teilte auf seiner Homepage mit, der Spielort sei geändert worden, weil Englands Nationalteam zur selben Zeit in Kopenhagen gegen Dänemark eine Testpartie bestreitet. Der AFA befürchtet, dass deshalb das Zuschauer-Interesse auf der Insel für das Duell zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo geringer ausfallen könnte. Der Anpfiff erfolgt um 21 Uhr im Stade de Genève.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS