Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der russische Internationale Andrej Arschawin muss den FC Arsenal nach Ablauf seines Vertrages Ende Juni verlassen. Neben Arschawin werden auch Denilson und Sebastien Squillaci den Verein verlassen.
Der 2009 für die Rekordablösesumme von 15 Millionen Pfund verpflichtete Mittelfeldspieler Arschawin war zuletzt nur noch Reservist. In der vergangenen Saison verzeichnete er in der Premier League und in der Champions League zusammen nur neun Teileinsätze.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS